Micro-Needling

MICRO NEEDLING

Wir arbeiten an deiner Schönheit

Gesichts-Fältchen wie z.B. Naso-Labialfalten, "Krähenfüsse", Stirnfalten etc. stören dich? Eventuell Aknenarben? Du leidest unter "Geheimratsecken" oder gar Kahlstellen auf dem Kopf ?

Wir helfen dir gern, deinem gewünschten Aussehen näher zu kommen. Diese ungeliebten Erscheinungen entstehen nicht über Nacht, sondern sind ein Prozess, der sich über Jahre oder gar Jahrzehnte hin entwickelt. Auch wir können es nicht "über Nacht" beheben. Die Wirkung tritt aber schneller ein, als du vielleicht denkst. Bereits nach 3-5 Behandlungen sind meist bereits sichtbare Erfolge festzustellen.

Was ist Micro-Needling?

Micro-Needling ist ein in der kosmetischen Praxis angewandtes Behandlungsverfahren zur Stimulation der körpereigenen HautRegeneration.

Eine Methode, die zur Verbesserung des Hautbildes (bspw. Fältchen, Falten, Narben, Pigmentflecken) oder auch zur Anregung des Haarwachstums (bspw. Geheimratsecken, Kahlstellen) genutzt werden kann.

Beim Needling  wird ein Roller oder ein Pen benutzt.  Wir arbeiten mit einem modernen und präzisen elektrischen Pen, in den eine sterile Nadelmatrix eingesetzt wird. Nadelhub und Stichfrequenz sind einstellbar und können somit individuell angepasst werden.

Mit Hilfe dieser feinen Nädelchen werden kontrolliert kleinste Einstiche in die obere Hautschicht vorgenommen und damit sogenannte Mikroverletzungen ausgelöst. Diese Mikroverletzungen regen die Haut zu einem Erneuerungsprozess an, indem sie einen natürlichen Wundheilungsprozess in Gang setzen. Das führt einerseits zur vermehrten Produktion bindegewebsfestigender Stoffe bzw auch zu stärkerer Hautdurchblutung.

Verbesserung des Hautbildes

Die Micro-Einstiche  suggerieren der Haut , es lägen kleine Verletzungen vor, die geheilt werden müssen und produzieren vermehrt Kollagen, Elastin und Hyaluronsäure. Ganz wichtige Bestandteile des Bindegewebes, die für Straffheit und Elastizität der Haut und damit für ein frisches, jüngeres Hautbild sorgen.

Damit ist Micro-Needling ein effizientes Verfahren zur Rejuvenation der Haut, insbesondere des Gesichts, aber auch von Hals und Dekolleté.

Und das Vorteilhafte ist, dass dabei körper-eigene und natürliche Mechanismen zur Hauterneuerung bzw. Verjüngung angeregt werden,  ohne Einspritzung künstlicher Stoffe oder gar einer Operation.

Und es gibt noch einen Nebeneffekt.  Die durch das Needeln entstehenden feinen Hautkanäle ermöglichen den Transport von Pflegestoffen in tiefere Hautschichten. Nach dem Needeln ist die Haut daher besonders aufnahmefähig bspw für pflegende Substanzen, die dahin gelangen, wo sie am meisten bewirken.

67423915_s-large.jpg

Anregung des Haarwachstums

Durch das Needling kommt es nicht nur zu vermehrter Produktion von Kollagen und Elastin, sondern auch zu einer verbesserten Hautdurchblutung.

Im Kopfbereich kann dieser Effekt genutzt werden, um mit Micro-Needling das Wachstum der Kopfbehaarung anzuregen. Zwar lassen sich durch das Needling die Ursachen von genetisch bedingtem Haarausfall (androgenetische Alopezie) nicht behandeln, jedoch deren Symptome wie beispielsweise Geheimratsecken oder auch Kahlstellen.

Die besten Ergebnisse werden mit einer unterstützenden Therapie mit dem Wirkstoff Minoxidil erreicht. Neuere Studien bescheinigen dem Micro-Needling in Verbindung mit einer Minoxidil-Behandlung Erfolgsquoten von über 90%.

Durch kleine Hautkanälchen, die das Needeln erzeugt, wird der Wirkstoff in die Kopfhaut eingeschleust. Es kommt zu einer verbesserten Blutversorgung, die wiederum die Nährstoffversorgung der Haarfollikel anregt. So wird vorhandenes Haar gestärkt und das Wachstum neuer Haare gefördert.

Wie oft muss die Haut geneedelt werden ?

Was an Fältchen, Falten, Narben oder Haardegeneration über einen langen Zeitraum entstanden ist, kann leider nicht von heute auf morgen beseitigt werden. Es geht ja grundsätzlich darum, einen Prozess zur Selbsterneuerung der Haut in Gang zu setzen.

Das braucht Zeit und für dauerhaft sichtbare Erfolge sind mehrere Behandlungen notwendig. Erfahrungswerte zeigen, dass  dies nach etwa 3-5 Behandlungen im Abstand von etwa 3-5 Wochen der Fall ist.  

Für wen ist das Micro-Needling geeignet?

Die Bildung von körpereigenem Kollagen und Elastin lässt mit zunehmendem Alter nach, die Haut wirkt schlaffer, Mimikfalten nehmen zu. Für jeden, der diese allgemeine Altersanzeichen an sich wahrnimmt, ist Micro-Needling gut geeignet.  Auch bei Narben, bspw. Aknenarben, bringt das Needeln sichtbare Erfolge.  Allerdings nicht bei akuter Akne. Bei Entzündungen der Haut darf grundsätzlich nicht geneedelt werden.

Ebenso sehr gut geeignet ist das Needling zur Stimulierung des Haarwachstums bei Personen, die unter den Symptomen von genetischem Haarausfall (androgenetische Alopezie) leiden. Am besten ist es, im frühen Stadium der Alopezie mit dem Needling zu beginnen, also wenn das Haar langsam beginnt, zurückzugehen oder dünner zu werden.  

Welches sind die Vorteile des Micro-Needlings im Vergleich zu anderen Verfahren der Hautverjüngung?

  • die Haut regeneriert sich ganz natürlich von selbst
  • der natürliche Hautschutz bleibt erhalten
  • Risiken einer Unterspritzung oder Operation gibt es nicht
  • relativ kostengünstiges Verfahren 

Hast du Fragen oder wünschst du Beratung?

Dann kannst du dich gerne bei uns per E-Mail oder Telefon zu den angegebenen Geschäftszeiten melden

Möchtest du eine Behandlung buchen?

HIER kannst du deinen Wunschtermin für eine Behandlung gegen erblich bedingten Haarausfall buchen

HIER buchst du deinen Wunschtermin für eine Anti-Aging-Behandlung

 

           

Zuletzt angesehen: